Relief der Gottesmutter mit Heiligen und Inschriftentafel an der Apsis von San Polo Ungeheuer am Glockenturm der Kirche San Polo  

 

Führung durch die Stadtsechstel in Venedig: San Polo 2
 Die Kirchen San Giovanni Elemosianario und San Polo

San Giovanni Elemosianrio: Die Kirche des Almosen spendenden Johannes liegt direkt am Rialto, dem Handels- und Wirtschaftszentrum Venedigs. Wohl aus diesem Grund haben viele kleine Laienbruderschaften sich diese Kirche ausgesucht, um hier einen Altar für ihren Schutzpatron zu errichten, der zugleich als Versammlungsort der Bruderschaft diente und somit eine Scuola war. Der Grundriss der Kirche über griechischem Kreuz nimmt den Typus der frühen venezianischen Kirchen, s. B. San Marco oder San Giacometto, auf, wenngleich der Bau nicht mehr der ursprüngliche ist, sondern ein Neubau, der nach der großen Brandkatastrophe von 1514 entstanden ist. Im dicht bebauten Rialtogebiet kann man an der Kirche vorbeilaufen, ohne sie zu bemerken - sie ist komplett von Häusern umrahmt. Die beiden Maler Tizian und Podernone führten für diese Kirche bzw. eine Bruderschaft eine Tafel aus, was heute eine direkte Gegenüberstellung dieser beiden Giganten der venezianischen Hochrenaissancemalerei ermöglicht. Die Kirche San Giovanni Elemosinario ist eine Chorus-Kirche.

San Polo
: Der Heilige Paulus (venz. Polo) ist nicht nur der Schutzheilige der Kirche, sondern er hat dem ganzen Stadtsechstel zu seinem Namen verholfen. Die Kirche, wohl schon im 9. Jahrhundert gegründet und dann im 15. Jahrhundert erneuert, konnte zwar den Napoleonischen Edikten entgehen - sie wurde nicht abgerissen -, aber nicht den Umbauexzessen durch Davide Rossi, die das Antlitz der Kirche grundlegend veründerten. Neben Werken von Tintoretto, Giambattista Tiepolo, Paolo Veronese und Palma il Giovane ist vor allem Giandomenico Tiepolos Via Crucis von auserlesener Schönheit. Giandomenico, der Sohn Giambattistas, arbeitete bis zum Tod des Vater in der väterlichen Werkstatt und konnte sich erst nach dessen Tod von der all präsenten Dominanz des Vaters lösen. San Polo hat keine Westfassade, in der Tat liegt der Eingang an der Seite der Kirche - Venedig hat nicht viel Platz, und so wurde vor die Kirchenfassade ein Gebäude gebaut. Die Kirche San Polo ist eine Chorus-Kirche



Die Führungen in die Stadtsechstel sind gut für Familien mit Kindern geeignet.


San Polo - das kleinste Stadtsechstel in Venedig
San Polo 1: Rialtogebiet mit  San Giacomo und Fischmarkt
San Polo 2: San Giovanni Elemosinario, San Polo
San Polo 3: San Silvestro, Casa Goldoni
San Polo 4: Santa Maria dei Frari, Scuola grande di San Giovanni Evangelista
San Polo 5: San Rocco, Scuola grande di San Rocco