die Drei Bogen Brücke - Ponte dei Tre Archi private Brücke ohne Balustrade Brücke in Castello

Führungen durch Venedig für Gäste im Rollstuhl
gewusst wie ...
 

Venedig ist eine ganz besondere Stadt - sie ist auf mehr als 100 Inseln errichtet, und das macht für viele Besucher den besonderen Charme dieser einzigartigen Stadt aus. Dass diese Inseln mit mehr als 400 Brücken miteinander verbunden sind, ist jedoch für den Besucher, der nicht gut laufen kann oder mit einem Rollstuhl unterwegs ist, ein wahres Greuel, denn es gilt, diese Brücken zu überqueren.

Oder auch nicht: es gibt viele Führungen, die besonders auf die Bedingungen der Venedig-Besucher zugeschnitten sind, die zu Fuß nicht ganz so mobil sind.

Diese Führungen führen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Lagunenstadt, aber auch in steinernde Paläste und große Kirchen, ins Schifffahrtsmuseum, das Arsenal, zu den Biennalen, auf kleine Campi und an den Canal Grande. Auch eine Führung von der Gondel aus ist möglich.

Die einzige Voraussetzung, die der Besucher mitbringen muss,  ist ein gültiges Ticket für den öffentlichen Wasserbus, das Vaporetto, damit man problemlos zu den Stätten der Führungen durch Venedig mit dem Rollstuhl gelangen kann.